Das Unternehmen

Vision

Die FFF/FDM-Technologie, das 3D-Drucken mit aufgeschmolzenen Polymeren im additiven Verfahren, nimmt die Herausforderungen der Industrie auf und unterstützt bei der Weiterentwicklung. Die Fertigung individueller Kleinserien, in lokaler Produktion mit großer Schnelligkeit, der schnelle Prozess vom Prototyp zum Fertigteil, die Nutzung unterschiedlichster Polymere und der Druck komplexer Geometrien, sind nur einige Vorteile der FFF/FDM-Technologie.

Wir bei Rheneon® Materials GmbH haben uns das Unternehmensziel gesetzt, die experimentelle Technologie des 3D-FFF/FDM-Druckens mit hochwertigen Rohstoffen zu versorgen. Die noch junge Technologie des 3D-Druckes ist ein wichtiger unterstützender Bestandteil in der Verbesserung von Produktionsprozessen und in der Beschleunigung von Fertigungsabläufen. Das große technologische Potential wollen wir gemeinsam mit unseren Kunden nutzen. Sie sind interessiert? Sprechen Sie uns an!

Unternehmen

Seit 2015 entwickeln und produzieren wir bei Rheneon® Materials GmbH erfolgreich Granulate und Filamente für die 3D Druck Industrie. Gegründet wurde das Unternehmen von Tim Rudersdorf und Sven Wohkittel. Beide haben umfangreiche Erfahrungen aus der Kunststoffindustrie, sind mit der Verarbeitung und Herstellung von Compounds und Masterbatchen groß geworden.

Das Unternehmen steht für Ideenreichtum und Innovationsfreude bei der flexiblen Umsetzung in Produkte. Wir unterstützen unsere Kunden bei der Entwicklung neuer Produkte und transferieren definierte technische Eigenschaften in das 3D-Granulat und -Filament. Standard-Prozesse aller produzierenden Industrien können so im Bereich der Sonderteilefertigung und Kleinserien beschleunigt und kostengünstiger gestaltet werden.

Produktion

Unser Produktionsstandort befindet sich im CeraTechCenter, einem Technologie- und Gründerzentrum in Höhr-Grenzhausen. Ein professioneller und vielseitiger Maschinenpark ermöglicht die Fertigung unterschiedlichster Filamente mit besonderen Eigenschaften und hoher Qualität.

Wir fertigen aus ausschließlich hochwertigen, überwiegend technischen Polymeren als Trägermaterial sowie Standard-Filamente in spezieller Qualität und Reproduzierbarkeit. Eine lückenlose dokumentierte Produktsicherheit ist die Basis unserer Produkte.

 

Unsere Kooperationspartner

Netzwerke bringen Sie weiter!

Rheneon® Materials GmbH ist Partner in mehreren Netzwerken, die sich für Weiterentwicklung in der 3D Druck Industrie einsetzen.

Rotfeld Consulting GmbH & Co. KG arbeitet im Schwerpunkt an strahlenvernetzbaren Produkten, sowie Hart/Weich Verbindungen. Diese Kombinationen sind im 3D Druck einmalig und wegweisend! Erfahren Sie hier mehr über das Netzwerk.

Enge Kooperation und erste handfeste Erfolge melden wir mit unserer Zusammenarbeit mit dem neu gegründeten Unternehmen DIPRO®mat aus Adelshofen. DIPRO®mat produziert und entwickelt TPE und ETP-Hochleistungskunststoffe inkl. strahlenvernetzbarer Polymere für die additive Fertigung sowie für mittlere und kleinere Anwendungen im Bereich Spritzguss und Extrusion.

3D-Composite Print, die Projekt-Organisation des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung in Bayreuth. Ziel des Projektes ist die Entwicklung einer innovativen Lösung in der additiven Fertigung zur Verarbeitung von faserverstärkten Kunststoffen. Erfahren Sie hier mehr zum Netzwerk!

Rotfeld